Jun 172012
 

Morgen am 18. Juni beginnt die Jahrestagung der Immobilienwirtschaft  im Ritz-Carlton am Potsdamer Platz. Organisiert wird die Tagung schon zum 19. Mal vom Handelsblatt. Hier trifft Politik auf Wirtschaft. Hier werden Weichenstellungen vorgenommen. In diesem Jahr geht es unter anderem um energetische Sanierung für bis 2012 jährlich 1,5 Milliarden Euro an Fördermitteln zur Verfügung gestellt werden. Die Pressemitteilung fasst die Intentionen zusammen. Referenten aus Politik und aus der Immobilienwirtschaft halten Vorträge. Hier das Video der Jahrestagung im letzten Jahr.

Mietenpolitische Gruppen wehren sich gegen den Ausverkauf der Stadt. Sie haben unter dem Motto “ Keine Rendite mit der Miete“ zur Gegendemonstration aufgerufen. Eines der beiden Mobilisierungsvideos zeigt anhand eines immobilienwirtschaftlichen Vortrags wie lukrativ Sanierung und Neuvermietung an Menschen, die sich höhere Mieten leisten können sind. Das Beispiel ist aus Neukölln, könnte aber genau so auf Moabit übertragen werden.

18. Juni 2012: Keine Rendite mit der Miete!
16:00 Uhr: Auftaktkundgebung am Mehringplatz
17:30 Uhr Potsdamer Platz (vor dem Ritz Carlton Hotel) – möglicherweise auch früher, wegen Planänderung im Programm der Tagung, Besichtigungstour statt Fahrt zum Abendessen, das ist nicht so klar, da das Programm von der Webseite nicht mehr herunterzuladen ist sondern angefordert werden muss.

Und zwischen 17:00 und 20:00 Uhr danach „Fang den Bus„, Aktionen entlang der Busstrecke zur Kulturbrauerei.

Nachtrag:
In „Kulturzeit“ bei 3 sat ist unter dem Thema „Proteste gegen steigende Mieten“ dieser Bericht gesendet worden.

  2 Antworten zu “Aktionstag „Keine Rendite mit der Miete!“”

  1. Im Artikel oben ist ein Film-Bericht von 3 sat verlinkt!

  2. Michael Müller, Stadtentwicklungsenator, erklärt die Wohnungspolitik im Info-Radio:
    http://www.inforadio.de/dossier/wohin_steigen_unsere/177224.html

    ganz interessant auch das neue Projekt des MietshäuserSyndikat im Wedding:
    http://www.inforadio.de/dossier/wohin_steigen_unsere/177268.html

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)