Sep 122013
 

Petra_Stand-Turmstr-fest_2013-250Der Stand, den der „Runde Tisch gegen Gentrifizierung in Moabit“ Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr auf dem Turmstraßenfest 2013 aufgebaut hatte, war ein voller Erfolg. Neben Informationsschriften des Berliner Mietervereins und der Berliner Mietergemeinschaft zu den verschiedensten Themen, mit denen Mieter_innen konfrontiert sind, haben die Aktiven ein Flugblatt mit kurzen Infos des Runden Tisches verteilt und zum Kiezspaziergang im Südlichen Moabit eingeladen.

Der Kiezspaziergang findet am Samstag, 21. September statt und startet um 15 Uhr vor der Paulstraße 18. Wer in dem Bereich südlich Alt-Moabit wohnt und etwas aus seinem Haus berichten möchte, kann sich noch melden, per mail: kontakt@wem-gehoert-moabit.de oder Tel. 3975238, mo + do 15-18 Uhr im B-Laden.

Viele Moabiter_innen sind stehen geblieben, haben die Moabit-Karte fixiert und sich gefragt, was die Zettelchen auf der Karte sollen. Eigentlich klar: daneben stand groß die Frage: Was ist los in Deinem Haus? Viele haben ihr Haus auf die Karte gepinnt und ihre Geschichten erzählt. Geschichten von Mietsteigerungen, von Umwandlung in Eigentumswohnungen, von Modernisierung oder fehlender Instandsetzung.

Alle diese Informationen haben wir aufgeschrieben, sie sind hier herunterzuladen. Einige dieser Häuser werden wir beim Kiezspaziergang besuchen.

Hier ist der Flyer für den Kiezspaziergang herunterzuladen (und hier eine Version ohne Hintergrundfarbe zum Selbstausdrucken).

  2 Antworten zu “Gentrifizierung – Infostand beim Turmstraßenfest”

  1. Ein weiteres wichtiges Thema wird in der BVV Mitte behandelt: „Ahndung von Mietpreisüberhöhungen auf Grundlage von § 5 Wirtschaftsstrafgesetz“
    Das gilt jetzt ja für ganz Berlin und bedeutet, dass bei Neuvermietung die Miete nicht höher als 20% über dem Mietspiegel liegen darf, wenn ich das richtig verstehe. Aber es muss auch jemand geben, der sich drum kümmert!
    Der Link zum Antrag:
    http://www.berlin.de/ba-mitte/bvv-online/vo020.asp?VOLFDNR=5654

  2. Im rbb, Sendung Himmel und Erde am 5. Oktober, ging es um Gentrifizierung. Zuerst ein Beitrag über die Linienstraße 142, hier nachzusehen:
    http://www.rbb-online.de/himmelunderde/archiv/20131005_1800/Luxus-rein-Mieter-raus.html
    Blog der Mieter:
    http://linien142.wordpress.com/
    Übrigens die Firma (Linienstr. 118) ist auch in Moabit unterwegs, z.B. in der Thomasiusstraße, wie wir auf dem Kiezspaziergang im südlichen Moabit am 21. September gesehen haben.
    Zurück zur rbb-Sendung – Gespräch über Gentrifizierung mit Wiebke Rockhoff vom Diakonischen Werk:
    http://www.rbb-online.de/himmelunderde/archiv/20131005_1800/Gespraech-zum-Thema-Gentrifizierung.html
    im Text zum Film sind interessante Literaturtipps angegeben.
    Auch Kleingewerbe wird aus der Innenstadt verdrängt:
    http://www.rbb-online.de/himmelunderde/archiv/20131005_1800/Einfach-verdraengen.html

    Auch interessant West Art Talk im WDR heute morgen: „Zwischen Luxusghetto und Armutsviertel“
    http://www.wdr.de/tv/westart/sonntag/sendungsbeitraege/2013/1006/uebersicht.jsp

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)