Runder Tisch gegen Gentrifizierung in Moabit

 

8. Aug. 2017, 19:00 Uhr, ICAL

Kontaktstelle PflegeEngagement
Lübecker Straße 19
10559 Berlin

Jeden 2. Dienstag im Monat treffen sich am Runden Tisch Moabiter_innen, die gegen Mieterhöhung und Verdrängung aufstehen, mit Mitgliedern der Initiative „Wem gehört Moabit?“ um zu besprechen, wie die Mieterselbstorganisation in Moabit vorangebracht werden kann.

Regelmäßig sollen am Anfang „Fälle“ besprochen werden, welche Probleme haben Mieter_innen und wie kann Hilfe organisiert werden.

Danach geht es um die Planung der Öffentlichkeitsarbeit und von Aktionen. U.a. wollen wir einen Stand beim Moabiter Kiezfest am 16. September 2017 machen.

Macht mit! Berichtet aus Euren Häusern! Wenn Ihr wollt auch auf der Crowd Map (bitte Kontaktdaten angeben, werden nicht veröffentlicht und vorher in der Karte nachsehen, ob das Haus schon drin ist).

Tauscht Euch über Eure Rechte aus!

Die Protokolle der bisherigen Runden Tische sind veröffentlicht unter http://wem-gehoert-moabit.de/runder-tisch/

Vorschlag für die Tagesordnung:

1. Aktuelles aus Moabiter Häusern und ggf. auch Gewerbe

2. Milieuschutz

3. Berlin Aspire – Anlegerbetrug und Mieterschutz – Diskussion über WgM-Artikel und Flugblattaktion der Huttenstr.

4. Beteiligung am Kiezfest – Infomaterial – Flugblatt mit Bildern, Entwurf besprechen – Entwurf neue Facebookseite oder Facebook Mietenalarm in Moabit aufpeppen

5. Aktionen des Runden Tischs – evtl. Mieterversammlung Akelius

6. Ziele, Struktur des Runden Tischs – längerfristige Projekte

7. Verschiedenes, Termine

Kommentare sind derzeit nicht möglich.