Suchergebnisse für „Berlin Aspire“ – Wem gehört Moabit?

Suchergebnisse : Berlin Aspire

Sep 212017
 
עולים לברלין Olim le Berlin? Olim le little Beirut?

…n/Germany. With this words Adi Keizman and his companies Berlin Estate and Berlin Aspire pitches condominiums in Berlin especially to Israelis. But is the investment really as good, as Adi Keizman wants to make us believe? For example Huttenstraße 71, which he proudly presents as the latest project?   From German point of view the Huttenstraße definitely hasn´t been a good area over the past 80 years and already in the first German Monopoly the Hu…

Feb 272019
 

…wird ein Rund-um-sorglos-Paket verkauft, die Eigentumswohnungen werden von Berlin Aspire verwaltet, modernisiert, vermietet, vorzugsweise als möblierte Apartements und es wurden sogar Darlehen bei deutschen Banken vermittelt. Teilweise dauert Jahre ehe die Eintragung ins Grundbuch erfolgt und mit diesem Geld kann die Firma arbeiten. Bisher bewegt sich das alles noch im Rahmen der Legalität. Nicht rechtskonform ist allerdings die Rückzahlungsgarant…

Jul 172017
 

…rlin Aspire“. Derzeit zählen mindestens 27 Häuser in vielen Stadteilen zu „BerlinAspire“ und „Berlin Estate“ und es bildet sich allerorts Widerstand gegen dieses Geschäftsmodell, weil sich die Altmieter von Verdrängung bedroht fühlen. So entstehen Mieterinitiativen in den betroffenen Häusern, eigene Websites und Blogs werden ins Internet gestellt, auch um die ausländischen Anleger über deutschen Mieterschutz, sowie die tatsächliche Situation und e…

Jul 232014
 

…ngeboten: Oldenburger Straße 28, Huttenstraße 71 und Stephanstraße 52. Die Berlin Aspire ist in vielen Berliner Altbauquartieren auf Einkaufstour gegangen. Mit dieser Hochglanzbroschüre werden einige der Häuser angeboten. Teilweise werden leere Wohnungen auch als Ferienwohnungen angeboten mit den bekannten Folgen für die Mieter_innen. Ältere Posts im Blog der Wildenbruch/Weserstraße zeigen wie schwierig es ist Licht in das Dunkel solcher Firmengef…

Jun 082015
 

…über das Internet. „Schöne“ Fotos habt doch auch ihr. _____________ siehe auch Artikel vom 23. Juli 2014: „Stephanstraße 52 – jahrelang vernachlässigtes Haus wird in Israel als Eigentumswohnungen verkauft“ Englischsprachige Hauswebseite bei Berlin-Aspire: www.berlinaspire.com/portfolio-posts/object-stephanstr/ Die auf Anlegerschutz spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei Resch hat einen Artikel über die Geschäftspraktiken von Berlin Aspire veröffentli…

Dez 162015
 
Aktionen gegen Leerstand in der Huttenstraße 71

…und Umwandlung, Gesetzen und berlinweiten Statistiken dazu, und der Firma Berlin Aspire im besonderen, beschäftigen möchte, dem sei Teil 3 der Tagesspiegel-Reportage Häuserkampf empfohlen oder auch die Auswertung Airbnb vs. Berlin, die Berlin Aspire mit 24 Ferienwohnungen unter den 10 größten Anbietern in Berlin ausgemacht hat. Laut eigener Webseite haben sie sogar 51 Apartments zu vermieten. Auch die Bezirksverordnetenversammlung Mitte hat sich…

Nov 152016
 

…ltung city home, gehört und davor einer Erbengemeinschaft. Das Konzept der Berlin Aspire ist, die Wohnungen in Eigentumswohnungen umzuwandeln und als Ferienwohnungen zu vermieten. Den Käufer*innen, die hauptsächlich in Israel wohnen und die Wohnungen meist nicht vor dem Kauf besichtigen, wird die Huttenstraße im Internet als ein Ort zwischen dem Schloss Charlottenburg und dem Hauptbahnhof angepriesen. Es werden nette Jugendstil-Details aufpoliert…

Sep 152016
 

…r erfahren hatten, dass das Haus Ende 2014 von der city home immobilien an Berlin Aspire Real Estate verkauft worden ist. Ein Zeitstrahl auf deren Webseite von 2011 – 2014 listet die Beusselstraße 8a + b als 22. Haus in Berlin auf. Das Geschäftsmodell dieser Firma, das in Moabit bereits in der Oldenburger Straße 28, der Huttenstraße 71 und der Stephanstraße 52 verfolgt wird, beinhaltet die Umwandlung der Wohnungen in Eigentumswohnungen, deren Verk…

Sep 122013
 

…ch einigen Jahren das halbleere Haus teurer weiterzuverkaufen. Die Mieter freuen sich über weitere Kontakte. Nachtrag: Auch die Huttenstraße 71 wurde 2010 an die city home und 2014 an Berlin Aspire verkauft. Auch die Beusselstraße 8A und 8B ging an Aspire. Die Bremer Straße 51 wurde 2015 an die Junk GmbH in Hamburg verkauft….