Ausstellungseröffnung "Kämpfende Hütten"

 

19. Mai. 2016, 19:00 Uhr, ICAL

ZK/U (Zentrum für Kunst und Urbanistik)
Siemensstraße 27
10551 Berlin

Poster-300Der Runde Tisch gegen Gentrifizierung in Moabit hat die Ausstellung „Kämpfende Hütten“ nach Moabit geholt und mit Moabiter Ausstellungstafeln ergänzt!

Eröffnung am 19. Mai 2016
Beginn im Rahmen des OPENHAUS (Künstlerinnen, die dort zur Zeit wohnen): ab 19 Uhr

Begleitprogramm Ausstellung „Kämpfende Hütten“ im ZK/U in Moabit vom 19. – 29. Mai 2016 (Öffnungszeiten täglich 14 – 19 Uhr + Programm, außer Mo./Di. 23./24. Mai):

Donnerstag, 19. Mai 2016: Ausstellungseröffnung im Rahmen des OPENHAUS im ZK/U (regelmäßiger Termin mit Rundgang zu den residierenden Künster*innen, Start 19 Uhr)

Freitag, 20. Mai 2016, 19 Uhr: SpeisekinoVom Niedriglohnsektor zur Zwangsräumung“ mit Peter Nowak (Autor von „Ein Streik steht, wenn Mensch ihn selber macht“) und Matthias Coers mit 8 kurzen Videos aus den Jahren 2013-2016, anschließend Diskussion (Essen ab 19:30 Uhr machen die Kiezmütter Moabit, Programm ab 20:30, Filme ab 21 Uhr)

Samstag, 21. Mai 2016: Externes Programm anlässlich des Tags der Städtebauförderung: Smart Sustainable District Moabit West mit der Möglichkeit der Ausstellungspräsentation

Sonntag, 22. Mai 2016: Ausstellung geöffnet

Montag/Dienstag, 23./24. Mai 2016: geschlossen

Mittwoch, 25. Mai 2016, 19 Uhr: Autorenlesung Margit Englert, Rosemarie F. Kein Skandal! Moderation: Chris Rotermund

Donnerstag, 26. Mai 2016, 19:30 Uhr: Module für Geflüchtete? Gutes Wohnen für Alle! Podiumsdiskus­sion mit Theresa Keilhacker (Architekten für Architekten), Joachim Oellerich (INKW), Rainer Balcerowiak (Journalist), László Hubert (Integrationsbund Mitte), Katrin Schmidberger (Grüne Fraktion im Abgeordnetenhaus– angefragt)

Freitag, 27. Mai 2016, 19 Uhr: Speisekino Weiße Lilien“, Thriller, der in einer Großsiedlung der Zukunft spielt (Essen ab 19:30 Uhr machen die Kiezmütter Moabit, Film ab 20:30 Uhr)

Samstag, 28. Mai 2016, 18 Uhr: Kämpfende Hütten in Moabit – einst und jetzt (Teilnehmer aus Moabiter Häusern)

Sonntag, 29. Mai 2016, 18 Uhr: Interventionen in die Stadtentwicklung Berlins (eingeladen sind: Hände weg vom Wedding, Interventionistische Linke, ReclaimYourCity, RefoCommUnity /Theater X) und Ina Wudtke (Künstlerin/Plattform “Haben und Brauchen“)

Hier ist der Flyer für das Begleitprogramm herunterzuladen!

#_IMAGE

Kommentare sind derzeit nicht möglich.