Bezahlbarer Wohnraum – aber wie? Tagung mit Anmeldung!

 

23. Feb. 2019, 09:30 Uhr, ICAL



Bezahlbarer Wohnraum – aber wie?

Liebe Freunde/Freundinnen!
Am 23.02. findet auf dem Areal der Spreefeld-Genossenschaft (Köpenicker Straße, Berlin-Mitte) eine Info-Veranstaltung zum Thema „Bezahlbarer Wohnraum – aber wie?“ statt. Sie wird sich mit der Frage befassen, was der Staat, Bürgerinitiativen, die Wirtschaft und einzelne BürgerInnen für bezahlbares Wohnen tun können.

Die Veranstaltung wird gemeinsam von Bewohnern der „Teepeeland“-Siedlung und dem Bildungsträger Robert-Tillmanns-Haus organisiert. Sie richtet sich an Betroffene, Aktivisten und alle Personen, die mehr über das Thema wissen möchten. Referate und gemeinsame Gespräche sollen Möglichkeiten und Handlungsoptionen ergründen. Eine schriftliche Nachbereitung der Veranstaltung wird allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Die Tagung dauert von 09:30 bis zum späten Nachmittag. Zusätzlich wird im Anschluss ein Dokumentarfilm zum Thema gezeigt. Darüber hinaus besteht bei Interesse auch die Möglichkeit einer Führung durch das „Teepeeland“. Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 Euro und beinhaltet die Versorgung mit alkoholfreien Getränken, einem kleinen Imbiss und Snacks sowie schriftliche Materialien zum Thema. Eine Anmeldung ist erforderlich, bitte ein Mail an:

niko.rollmann@gmx.de oder nrollmann@rth-berlin.de

Die Veranstaltung wird von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Teepeeland Berlin (https://teepeeland.wordpress.com)
Robert-Tillmanns-Haus e.V. (www.rth-berlin.de)

Kommentare sind derzeit nicht möglich.