Medici Living und Co-Living im Wedding und Moabit

 

4. Jul. 2019, 20:15 Uhr, ICAL

Café Cralle
Hochstädter Straße 10a
Berlin

Medici Living und Co-Living im Wedding und Moabit – Der Tresen im Juli

Immer neue Akteur*innen mit neoliberalen Geschäftsmodellen drängen  in den Berliner Immobilienmarkt. Eine der Größten: Medici Living mit dem Modell der sogenannten „professionellen WG-Zimmer“. Preise von über 50 €/QM sind keine Seltenheit, Mieter*innenrechte bleiben komplett auf der Strecke.

Wie die Taktik von Medici konkret aussieht, welche Probleme sich daraus ergeben und Strategien gegen neoliberale Vermieter*innen wollen wir von „Hände weg vom Wedding“ gemeinsam mit Referent*innen der Stadtteilgruppe „Wem gehört Moabit?“ diskutieren.

Facebook-Event

www.unverwertbar.org

www.wem-gehoert-moabit.de

https://zusammenfuerwohnraum.noblogs.org/

 

 

Kommentare sind derzeit nicht möglich.