Nov 132018
 

Seit dem 7. November 2018 findet jede Woche immer am Mittwoch von 16-18 Uhr eine offene Mieterberatung im Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32b statt. Jede und jeder kann sich hier kostenfrei durch Rechtsanwalt Dirk Beckmann vom Berliner Mieterverein beraten lassen – auch Nichtmitglieder, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung unter: info@moabiter-ratschlag.de oder telefonisch unter: 030 390 812 0.

Diese Mieterberatung wird im Rahmen der Bündnisse für Wohnungsneubau und Mieterberatung 2018-2021, das die Senatsverwaltung schon am 15. Februar 2018 mit allen Berliner Bezirken geschlossen hat, gefördert. Die Vereinbarung mit dem Bezirk Mitte ist hier herunterzuladen.

Weitere Termine zur kostenlosen Mietrechtsberatung im Bezirk Mitte gibt es laut Pressemitteilung des Bezirks:

  • Montag im Stadtteilzentrum KREATIVHAUS e. V., Fischerinsel 3, 17-19 Uhr (Anmeldung nötig)
  • Donnerstag im Bürgeramt Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, 16-18 Uhr. Wartenummern am gleichen Tag ab 15 Uhr an der Information des Bürgeramtes Tiergarten.
  • Donnerstag im Bürgeramt Wedding, Osloer Str. 36, 16-18 Uhr. Vermutlich auch mit Wartenummern.

Wer sich jetzt fragt, warum nicht die 30 zusätzlichen Beratungsstunden, für die das Land Berlin den Bezirken Gelder zur Verfügung stellt, durchgeführt werden und warum es überhaupt von Februar bis November gedauert, bis das Angebot verwirklicht wird, muss erstaunt feststellen, dass es einen Beschluss der BVV (Drs. 1252/V) erst im Juni gab und das Interessenbekundungsverfahren für die Leistungen durch den Bezirk Mitte zunächst nicht erfolgreich war. Selbst der Berliner Mieterverein sieht sich nicht in der Lage mehr als die jetzt vereinbarten sechs zusätzlichen Beratungsstunden anzubieten.

Dem voraus gingen auch noch Rechtsunsicherheiten der Bezirke (siehe Antwort auf eine große Anfrage der Grünen von September, Drs. 1368/V), weil die Beratung ausdrücklich als offene Mieterberatung für alle Mieter und Mieterinnen gedacht ist und nicht nur für Menschen mit Transferleistungsempfang, wie die aktuelle Pressemitteilung des Senats auszudrücken scheint.

Hier gleich auch noch der Link zu den Musterschreiben des Berliner Mietervereins.

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)