Partner

 
EU EFRE Bundesregierung Berlin QM Moabit-Ost Soziale Stadt Berlin-Mitte

Partner, Initiativen und Verbände

Verein für eine billige Prachtstraße – Lehrter Straße e.V.
Runder Tisch Gentrifizierung Moabit (ursprünglich gegründet vom Verein Moabit ist Beste, den es so nicht mehr gibt): Protokolle und bei Facebook:  Mietenalarm + Moabit gegen Vertreibung
WoGe Moabit (Wohngenossenschaft in Gründ.) – entstanden aus der Initiative „Wem gehört Moabit?“

Mittlerweile sind so viele Mieter*innen-Initiativen entstanden, dass die Links hier nur eine kleiner Ausschnitt sein können.

Moabit, Wedding, Mitte:
Calvinstraße 21 (MoabitOnline-Artikel)
Essener Straße 23
Hansa-Ufer 5 (MoabitOnline-Artikel)
Leben und Wohnen lassen, Blog mit Analysen
Rathenower Straße 59 (Petition) (WgM-Artikel)
Waldstraße 37 (Petition) (WgM-Artikel)
AmMA 65 (Amsterdamer Str. 14/Malplaquetstr. 25 im Wedding)
Hände weg vom Wedding
Kiezhaus Agnes Reinhold
Netzwerk Zusammen für Wohnraum Wedding/Moabit
Nachbarschaftsinitiative Habersaathstraße, IG HAB
Torstraße 225/227

Mietervereine:
Berliner Mietergemeinschaft e.V.
Berliner Mieterverein e.V.
Mieterberatung in Milieuschutzgebieten von Mitte

Berlinweite Mieterorganisation:
Gentrification Blog
Bündnis der Deutsche Wohnen MieterInnen
Bündnis Zwangsräumungen verhindern
Deutsche Wohnen & Co. enteignen
Eigenbedarf kennt keine Kündigung
Mieterforum Berlin 
Steigende Mieten stoppen!
Wem gehört Berlin
#200 Häuser
Bündnis für eine solidarische Stadt
Mietenpolitisches Dossier
Berliner Mietenvolksentscheid

andere Bezirke:
Bizim Kiez
Mieten-AG im Graefe-Kiez und Forum
Bündnis Otto-Suhr-Siedlung
ELWE 44 (Elbestr./Weigendufer)
Kotti & Co.
Leerstandsgruppe Friedenau
Le Brecht 23 62 e.V.
Solidarische Aktion Neukölln
Stadt von Unten – Dragonerareal
Wem gehört Kreuzberg

______________________________________________________________________

Förderer

Die Öffentlichkeitsarbeit der Initiative »Wem gehört Moabit?« wurde 2010/11 mit Mitteln der EU, des Bundes und des Landes Berlin im Rahmen des Programms Soziale Stadt gefördert.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.